WARUM BILDUNG?

Warum interessieren sich nur so wenige für Wirtschaft? Weshalb gibt es so viele Kinder, die angeblich „einfach kein Mathe können oder in anderen Bereichen völlig demotiviert und frustriert sind? Kinder wollen doch lernen – und nicht nur Kinder! Die Welt ist spannend! Es gibt so viele Möglichkeiten Abenteuer zu erleben, so viel zu lernen über Physik, Philosophie und Strukturen der Gesellschaft, neue Wege zu gehen. Wenn wir mit echtem Interesse für die Welt in sie eintauchen, fasziniert sind, nächtelang darüber nachdenken, weshalb etwas ist wie es ist, für etwas brennen, verändern wollen – dann wachsen wir über uns selbst hinaus, entwickeln Leidenschaft, Selbstbewusstsein und werden zu einer echten Persönlichkeit. 
Kindern einfach erklärt ... ist aus diesem konkreten Bedürfnis heraus im Umfeld einer innovativen Grundschule und eines Gymnasiums entstanden. Wir entwickeln Lernspiele, die komplexe Themen, ob das Wirtschaftssystem im Gymnasium oder Problemfelder aus dem Lehrplan der Grundschule wie z.B. Kopfrechnen, einmal anders darstellen: mit einem Spielbrett, Spielkarten und/oder Holzfiguren, die ihre ganz eigene Geschichte erzählen. So wird der Stoff in einem Gesamtzusammenhang und mit tieferem Sinn erlebt  – entscheidende Lernfaktoren, die im Schulsystem zu oft vernachlässigt werden.
Anja Matijczak
Die Autorin ist Volljuristin und seit 5 Jahren in der Geschäftsleitung einer Grundschule und eines Gymnasiums in Bayern tätig. 
Kindern einfach erklärt ... Wirtschaft Vol. 1 und 2 st gemeinsam mit Schülern im Unterricht entstanden und wird vom Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung München als Lern- und Lehrmittel empfohlen.